Atari Jaguar: Alien vs. Predator

Veröffentlicht 21. Oktober 1994
21. Oktober 1994
8. Dezember 1994
Publisher Atari Corporation
Atari Corporation
Mumin Corporation
Entwickler Rebellion Developments
Produzent James Purple Hampton
Programmierer Mike Beaton
Andrew Whittaker
Additional Coding Mike Pooler
Artwork Toby Harrison-Banfield
Stuart Wilson
Jeffrey Gatrall
Keoni Los Banos
Soundeffekte / Musik James Grunke
M. Stevens
Nathan Brenholdt
Will Davis
Paul Foster
Tom Gillen
Alex Quarmby
Level-Design Hank Cappa
Hans Jacobsen
Andrew Keim
Lance Lewis
Dan McNamee
Sean Patten
Tester Hank Cappa
Tom Gillen
Scott Hunter
Hans Jacobsen
Andrew Keim
Lance Lewis
Dan McNamee
Martin Mueller
Sean Patten
Joe Sousa
Code J9008
Genre First Person Shooter
Survival Horror
Medium Steckmodul
Controller Jaguar Controller
Overlays Insgesamt 3, eins für jede Spielfigur (Marine, Alien, Predator)
Spieler 1
Wertung 9.6/10
✰✰✰✰✰✰✰✰✰✰

Boxtext
Die Jagdsaison ist eröffnet.

Wähle deine Waffe und schlage dich mit den notorischen Kriegern des großen Films. Benutze die Marine der Kolonie, deine Waffen und dein Geschick, die Basis zu zerstören – und überlebe. Sei ein Alien und benutze deine unersättlichen Instinkte, den Bienenkorb zu verteidigen und deine Königin zu retten. Oder spiele den Predator und benutze dein grausiges Arsenal, um die endgültige Trophäe zu erlangen… den Kopf der Alien-Königin.
Cheats
Banana Cheat Modus

Im Spiel gleichzeitig die Tasten PAUSE, OPTION, 6, 1 und 3 drücken, danach nacheinander B, A, 9, A, 9, A, *, OPTION, 6, #, *, *, *, OPTION, 2, OPTION eingeben. Nachfolgende Cheats können nun aktiviert werden:

OPTION + 5: Unverwundbarkeit
OPTION + A: Levelsprung vor
OPTION + B: Levelsprung zurück
OPTION + 1+2+3+4: Marine - Munition auffüllen
OPTION + 1: Marine - Shotgun
OPTION + 2: Marine - Impulsgewehr
OPTION + 3: Marine - Flammenwerfer
OPTION + 4: Marine - Smartgun
OPTION + 8: Marine - Bewegungsmelder
OPTION + 6: Marine - Sicherheit erhöhen
OPTION + 9: Marine - Sicherheit verringern
OPTION + 1: Predator - Combistick
OPTION + 2: Predator - Schulterkanone
OPTION + 3: Predator - Smartdisk
OPTION + 4: Predator - Kralle
OPTION + 1: Alien - Schwanzattacke
OPTION + 2: Alien - Krallenattacke
OPTION + 3: Alien - Bissattacke


Box

Modul

Overlays

Screenshot
Trivia
Alien vs. Predator ist mit 85.000 Exemplaren das meistverkaufte Spiel für die Jaguar-Konsole, abgesehen vom Pack-In-Titel Cybermorph.

Das Spiel basiert auf den Filmreihen Alien und Predator, von denen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels insgesamt fünf Spielfilme existierten (Alien, Aliens – Die Rückkehr, Alien 3, Predator und Predator 2). Ein Spielfilm namens Alien vs. Predator kam erst 2004 auf die Leinwand, basiert allerdings nicht auf dem Jaguar-Spiel.

In Japan war das Spiel zeitweise an Stelle von Cybermorph der Pack-In-Titel zur Konsole. Es wurde dort zudem auch einzeln von Mumin unter dem Titel エイリアンVSプレデター (Eirian vs puredetā) vertrieben.

Die Website GameTrailers wählte das Spiel im Jahr 2006 in die Top Ten der Scariest Games. Das Spiel sei schon an sich erschreckend genug, hinzu kommt aber, dass es die Hardware der Konsole nicht erlaubt, einen von hinten anschleichenden Gegner zu erkennen – erst wenn der Gegner direkt hinter einem steht, macht er sich bemerkbar.
Weitere Versionen
Alien vs. Predator (Atari Lynx, Atari)
Zoop! Atari Karts